Kategorie: Blog

Vom Wissen und Tun

Ich habe mit großem zeitlichen Abstand zwei Bücher geschrieben, die in meinem Kopf immer schon miteinander verbunden waren – „Das Dschungelbuch der Führung“ und „Systemische Beratung der Gesellschaft. Strategien für die Transformation“. Die Verbindung der beiden Bücher habe ich in ein paar Thesen zusammengefasst, die mich sowohl in meiner beraterischen Arbeit mit Organisationen als auch in meinem gesellschaftspolitischen Handeln leiten.

Read More »

Raus aus der Falle! Rein in die Transformation!

Wenn du es eilig hast, dann gehe langsam. Es geht alles viel zu langsam: der Kampf gegen die Klimakatastrophe und ihre Ursachen, die Entwicklung einer nachhaltigen Wirtschaft und einer gerechten Verteilung von Wohlstand kommt nur schleppend voran. Was können wir tun, um schneller zu werden? Welchen Umweg sollten wir gehen? Vielleicht sollten wir einmal innehalten und ver-stehen, wie wir uns selbst daran hindern, schneller und wirksamer zu werden. Möglicherweise sitzen wir in mehreren Fallen, die wir einmal erkennen müssen, um sie zu verlassen.

Read More »

Der Prozess des Transformierens

Warum die Change-Formel nicht genügt. Die Change-Formel sei hilfreich, praktikabel, einfach und doch komplex. Tatsächlich ist die Change-Formel ein gutes und bewährtes Instrument zur Entwicklung von Strategien. Sie wird in Organisationen seit vielen Jahren verwendet. In meinem Buch „Systemische Beratung der Gesellschaft. Strategien für die Transformation“ versuche ich, dieses Modell auf gesellschaftliche Transformations-Prozesse anzuwenden, in der Hoffnung, ein sinnvolles Instrument zu bieten.

Read More »

Brüche, Sprünge, Brücken – Das ist Transformation

„There is a crack in everything, that’s how the light gets in“, Leonard Cohen. Es sind tektonische Verschiebungen der Kontinentalplatten. Die Erde bebt unter den Füßen. Häuser, in denen man sicher leben konnte, stürzen ein. Straßen, auf denen man noch gestern dahinfahren konnte, zerreißen vor unseren Augen. Die Erde bebt. Der gesellschaftliche Boden bebt ebenfalls. Was uns bisher Sicherheit gegeben hat, zerbricht, alte Gewissheiten bekommen tiefe Risse.

Read More »

Der Change der Change-Formel

Kann man komplexe Veränderungsprozesse eines sozialen Systems – einer Organisation, einer Gesellschaft – in einer mathematischen Formel darstellen? Muss so eine Formel nicht unterkomplex sein, dem Thema nicht gerecht werden? Die Change-Formel ist sehr einfach. Sie ist ein Versuch, in komplexen Prozessen ein paar Haltegriffe anzubieten. Sie ist ein Tool, nicht mehr und nicht weniger.

Read More »

Leading Transformation

Transformation ist im Unterschied zu Change ein Prozess, der oft ungeplant, durch Erfindungen, externe Ereignisse oder Tipping-Points ausgelöst wird und der entsteht, obwohl er gar nicht bestellt war. Transformationsprozesse sind oft radikale Umbrüche, nicht nur eine „Veränderung“. Transformationen gehen mit Radikalisierungen, Zuspitzung von Unterschieden und Konflikten einher. Brücken werden abgebrochen, vieles wird infrage gestellt.

Read More »

Transformation, Organisation und Führung

„Wir leben in einer Wendezeit“, sagt Olaf Scholz. „In welcher Welt wollen wir leben?“ fragte der frühere Vorstandsvorsitzende der Erste Bank, Bernd Spalt. Zwischen diesen beiden Aussagen von Spitzenmanagern – der eine im politischen, der andere im ökonomischen Feld – liegt „Transformation“. Der Raum zwischen dem „Heute“ und dem „Dann“.

Read More »